Apple hat den iMac mit Intel Quad-Core Prozessoren der vierten Generation, neuer Grafik, Wi-Fi der nächsten Generation und schnelleren PCIe Flash-Speicher-Optionen aktualisiert. Der verbesserte iMac bringt neueste Technologie in das unfassbar dünne Design und großartige Display des weltweit führenden Desktopcomputers.

Den iMac gibt es weiterhin mit hochwertigem 21″ oder 27″ Display. Das 21″ Modell mit eingebauter Intel Iris Pro Grafik startet ab 1284,01 EUR. Neue schnellere Festspeicher-Optionen mit bis zu 1TB Flash-Speicher und 3TB Fusion Drive sind nun möglich. Die beliebte Fusion Drive-Option kombiniert die große Speicherkapazität einer Festplatte mit der hohen Leistung von Flash um kürzere Boot-Zeiten und schnelleren Zugriff auf Programme und Dateien zu liefern.

Mehr Informationen: apple.com/de/imac/